Ähnliches durch Ähnliches heilen

Homöopathie

Homöopathie ist ein von Samuel Hahnemann eingeführtes Heilverfahren, in der das Ähnlichkeitsprinzip gilt: similia similibus curentur (Ähnliches durch Ähnliches heilen). Dies besagt, dass eine bestimmte Substanz, die bei einem gesunden Menschen spezielle Symptome (Krankheitszeichen) hervorruft, durch Stimulation der körpereigenen Abwehr genau diese Symptome beim Kranken heilen kann.

Ähnliches durch Ähnliches heilen

Homöopathie

Homöopathie ist ein von Samuel Hahnemann eingeführtes Heilverfahren, in der das Ähnlichkeitsprinzip gilt: similia similibus curentur (Ähnliches durch Ähnliches heilen). Dies besagt, dass eine bestimmte Substanz, die bei einem gesunden Menschen spezielle Symptome (Krankheitszeichen) hervorruft, durch Stimulation der körpereigenen Abwehr genau diese Symptome beim Kranken heilen kann.

Das Ähnlichkeitsprinzip

Nimmt man das Beispiel eines Mensch der von einer Biene gestochen wird, treten folgende Symptome auf:

Die Haut schmerzt, brennt, wird rot und schwillt an. Daraufhin wird verdünntes Bienengift aufgetragen. Die Wirkung ist, dass Schmerz, Schwellung und Rötung zurückgehen.

Die Homöopathie arbeitet mit dem Ähnlichkeitsprinzip. Symptome wie Schwellung und Rötung sind Abwehrmechanismen des Körpers. Das zusätzliche Auftragen von Bienengift regt diese verstärkend an und beschleunigt somit den natürlichen Heilungsprozess. Das Gute an der Homöopathie ist ihre vielseitige Einsetzbarkeit.

Das Bienengift kann auch bei Krankheiten mit ähnlichen Symptomen verwendet werden (Angina, Allergien usw.).

Die Vorteile der homöopathischen Behandlung:

  • keine Nebenwirkungen
  • keine negativen Reaktionen mit anderen Medikamenten und Lebensmitteln
  • Krankheitssymptome werden nicht unterdrückt
  • keine Abhängigkeitsgefahr

Gerade für Menschen die empfindlich auf manche Medikamente regieren (z. B. Schwangere, Kinder, Allergiker) ist die Homöopathie besonders gut geeignet.

Mehr Informationen über die alternativmedizinische Behandlungsmethode erhalten Sie z. B. unter homoeopathie-heute.de